Die Show.

Weihnachtsstimmung pur in Europas größter Christmas-Show!

Die Premiere von „White Christmas“ hat bereits im ersten Jahr alle Erwartungen übertroffen: „Spätestens nach dieser Show sind alle Besucher in Weihnachtsstimmung“ schrieb die Presse.

Das „Royal Christmas Orchester“ mit dem Chor „Singing Angels, die Tänzerinnen „Santa Babys“ und namenhafte Künstler garantieren auch im Dezember 2017 wieder die legendärsten Weihnachtshits mit internationalen und deutschen Texten. Tom Beck, Gil Ofarim, Isabel Edvardsson, Sinatra-Interpret Jens Sörensen und viele weitere Künstler präsentieren die international beliebtesten Christmas-Songs von Klassikern wie z.B. „Let it Snow“, über „Hallelujah“, bis „Last Christmas“ und deutsche Arrangements in einem herzerwärmenden Familienfest.

Zum Weihnachtsfest gehört natürlich auch die ein oder andere Überraschung: Sei gespannt, ob weiße Weihnacht in der Show Wirklichkeit wird.

Termine & Tickets.

Donnerstag, 14.12.2017, 19:30 Uhr

Göttingen, Lokhalle

 

Tickets kaufen 

Freitag, 15.12.2017, 20 Uhr

Oldenburg, Große EWE Arena

 

Tickets kaufen 

Oberhausen

Samstag, 16.12.2017, 20 Uhr

Oberhausen, König-Pilsener-ARENA

 

Tickets kaufen 

Sonntag, 17.12.2017, 18 Uhr

Münster, MCC Halle Münsterland

 

Tickets kaufen 

Impressionen von White Christmas.

Künstler 2017.

Isabel Edvardsson

Isabel Edvardsson

Info
Tom Beck

Tom Beck

Info
Gil Ofarim

Gil Ofarim

Info
Julia Kautz

Julia Kautz

Info
Carl Ellis

Carl Ellis

Info
Esther Filly

Esther Filly

Info
Jens Sörensen

Jens Sörensen

Info
Emily Fröhling

Emily Fröhling

Info
Singing Angels

Singing Angels

Info
Santa Babys

Santa Babys

Info
Santa Claus

Santa Claus

Info

Royal Christmas Orchestra.

Raimondo di Renzo

Raimondo di RenzoKeyboards, Arrangements, MD

Marita Moore

Marita MooreVocals

Ina Bredehorn

Ina BredehornVocals

Christian Koops

Christian KoopsVocals

Camilla Busemann

Camilla BusemannVioline

Johannes Hirt

Johannes HirtSaxophon

Codruta Düppers

Codruta DüppersVioline

Johanna Rodeck-Martynchuk

Johanna Rodeck-MartynchukViola

Lea Grandt

Lea GrandtCello

Hans Stefan

Hans StefanTrompete, Arrangements

Michael Langkamp

Michael LangkampTrompete

Mathias Wagemann

Mathias WagemannPosaune

Yogi Jockusch

Yogi JockuschPercusision

Holger Schramm

Holger SchrammGitarre

Thomas Nack

Thomas NackDrums

Konrad Herbolzheimer

Konrad HerbolzheimerBass

Partner.

 partner-nwt partner-ewe-arena partner-wa partner_EventKompass 

Kontakt.






Adresse:

Marsen & Partner GmbH
Markt 23
D-26122 Oldenburg
Tel. (+49) 0441-2050910
Fax (+49) 0441-2050911

E-Mail: snow@whitechristmas.de

Pressekontakt für Göttingen, Oberhausen und Münster:

CoCo Cornette Communication
Kurfürstenstraße 26, D-13467 Berlin
Tel. (+49) 030-288 306 56 | (+49) 0176-24 35 45 99
Fax (+49) 030-288 306 57
whitechristmas@cornette-communication.com

Impressum

Isabel Edvardsson

Isabel Edvardsson wurde 1982 in Olofstorp bei Göteborg in Schweden geboren. Schon früh macht sich ihre Vielseitigkeit bemerkbar: Sie singt in einer Band, reitet und spielt Fußball. Im Teenageralter entdeckt sie dann ihre Leidenschaft für das Tanzen durch den Jazz Dance. Mit 14 Jahren wechselt sie aber zu Standard- und Latein und beginnt mit dem Turniersport. 2003 wird sie zu einem Probetraining nach Hamburg eingeladen, wo sie zum ersten Mal auf Marcus Weiss trifft. Nach einer kurzen Probezeit beschließen beide, in der Hansestadt wohnen zu bleiben und nicht nur beruflich gemeinsame Wege zu gehen. Im Tanzsport konzentrieren sich beide auf fünf Standardtänze, um als Profis an den Start zu gehen. Bereits bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier, der Deutschen Meisterschaft 2003, erreichen sie den zweiten Platz. Bis 2007 nehmen beiden an bis zu 15 Turnieren im Jahr teil und werden dabei unter anderem vier mal Deutscher Vizemeister Standard, dreifacher Deutscher Meister Standard und 2007 Europameister Standard Kür. Sie gewinnen die French Open und stehen mehrfach im Finale der German Open und US Open. 2006 wird Isabel für die neue RTL-Tanzshow „Let´ s Dance“ als Profitänzerin ausgewählt und gewinnt mit ihrem prominenten Tanzpartner Wayne Carpendale die erste Staffel. Die Zweitkarriere beginnt! Was folgt sind Fotoshootings für den „Playboy“, „Maxim“ und „FHM“. Auftritte als Assistentin von Oliver Geissen in den RTL-Shows „Guinness World Records“, Gastrollen in der ARD-Serie „Verbotene Liebe“ und der ZDF-Serie „Wege zum Glück“, Teilnehmerin des Vox-Promidinners, der Promi-Kocharena und des RTL-Dschungelcamps. Seit 2016 ist sie in der Neuauflage des Spielshowklassikers „Das Glücksrad“ zu sehen und hat 2017 in der neuen RTL-Show „It takes 2“ gesungen.

Tom Beck

Viele kennen ihn aus der bekannten TV-Serie „Alarm für Cobra 11“. Aber wer Tom Beck einmal live erlebt hat weiß, wie viel Leidenschaft und Energie er in seine Songs packt. Der Multiinstrumentalist ist ein geborener Entertainer. Nicht nur vor der Kamera, sondern auch auf der Bühne. In den letzten vier Jahren hat er zwei Studioalben, sowie drei Live-Alben veröffentlicht, drei Tourneen gespielt, zweimal bei „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ auf der Bühne gestanden und insgesamt über 80 Gigs absolviert. Bei „White Christmas in Concert 2017“ wird das Publikum mit seiner tollen Ausstrahlung verzaubern.

Gil Ofarim

Gil Ofarim, Deutschlands wohl größter Teenie-Star aller Zeiten, wurde zum erwachsenen Vollblutmusiker. Aufgewachsen in Deutschland und Israel, wurde er 1997 von der Jugendzeitschrift BRAVO entdeckt und veröffentlichte seine erste Single "Round ’n’ Round (It Goes)". 1999 landete Gil sogar in Kanada mit dem Song "Let the music heel your soul" einen Top 10 Hit, zusammen mit den Backstreet Boys, Justin Timberlake, Aaron Carter und vielen weiteren Stars. Besonders erfolgreich war Gil in Asien, tourte dort mehr als 3 Jahre durch die größten Metropolen und trat unter anderem als Vorgruppe für „Bon Jovi“ auf. Im Jahr 2007 sang Gil zwei Songs für die deutsche Synchronisation von Walt Disney Kinofilmen. 2012 war der Musiker in der zweiten Staffel von „The Voice of Germany“ dabei, wo er sich dem Team Xavier Naidoo anschloss. Als Mentor war er in der RTL-Show „It Takes 2“ zu sehen. 2017 nahm er als Kandidat an der 10. Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“ teil und gewann diese zusammen mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Julia Kautz

Es sind ehrliche Geschichten aus dem Leben, die die Münchner Sängerin und Songwriterin Julia Kautz in ihren Songs erzählt – schön verpackt in Poesie-Pop. Im Frühjahr veröffentlichte sie ihre Single „Meine Stadt“, eine Liebeserklärung an die Heimat, die gleichzeitig zum Werbesong der Stadtwerke München wurde. Jetzt erschien ihre neue Single „Verliebt in Kurt Cobain“ – eine emotionale Ode an die Freundschaft und die guten, alten Neunziger. Eine ganz besondere Freundschaft verbindet sie auch mit Wincent Weiss, für den sie Songs schreibt und mit dem sie zurzeit als Support auf Tour unterwegs ist. Julia Kautz schreibt aber auch Hits für andere Künstler wie z.B. Luxuslärm oder Max Mutzke.

Carl Ellis

Mit seiner ausdrucksstarken Stimme und seiner großartigen Ausstrahlung begeistert Carl sein Publikum. Der Londoner wuchs mit großer Liebe zur Musik auf. Mit 23 Jahren begann er ein Studium im Bereich „darstellende Kunst“ mit Musik und Tanz. Danach startete seine Laufbahn in Londons West End. Er stand mit Shakira auf der Bühne und war Background-Sänger für Deep Purple. Fans von „Starlight Express“ sahen ihn fünf Jahre in der Rolle des „Papa“ und 2015 begeisterte Carl die Jury und Zuschauer bei der Fernsehshow „The Voice of Germany“.

Esther Filly

Die Leidenschaft zum Soul & Blues ist ihr in die Wiege gelegt worden. Auf der Reise zu sich selbst, entdeckte sie durch ihrer nun bereits 20-jährigen Bühnenerfahrung, dass die Welt doch so vielfältig ist und eine unglaubliche Menge an Möglichkeiten bot, ihrer Kreativität und Lust am Leben freien Lauf lassen zu können. Ihr Repertoire ist voll mit schönen, bunten Sachen, die unterhalten, bewegen und auch zum Nachdenken anregen.

Jens Sörensen

Jens Sörensen, Musiker und Entertainer, tourt seit 2005 europaweit erfolgreich mit seiner Sinatra-Show. Sein Debüt- Album „That`s Me!“ erschien 2009 – begleitet durch verschiedene TV-Auftritte und Dokumentationen von diversen Radiosendern. Bei „White Christmas“ wird er mit seinem Charme und seiner großartigen Stimme als Moderator und Sänger für Glamour und Gänsehaut sorgen.

Emily Fröhling

Bereits im Alter von zehn Jahren begann die Karriere der charmanten, jungen Oldenburgerin Emily Fröhling. Mit zwölf Jahren gründete sie ihre erste, eigene Band und 2009 konnte sich Emily in der Wettbewerbsshow „Dein Song“ von „KIKA“ gegen 2.000 Bewerber durchsetzen und schaffte es bis in die Finalshow. Sie hatte bereits viele, große Auftritte, darunter mit dem Klaviervirtuosen Joja Wendt und mit Roger Cicero. 2011 erschien ihre erste Single „Ann Sophie“. 2012 nahm sie erfolgreich an der dritten Staffel von „X Factor“ teil. Neben ihrer musikalischen Projekte studiert Emily an der „Hamburg School of Music“.

Singing Angels

Der seit über 10 Jahren bestehende Gospelchor „Sound & Joy“ hat sich extra für „White Christmas“ zu dem Weihnachtschor „Singing Angels“ zusammengeschlossen. Der Chor zählt zu den größten Gospelchören Deutschlands und begeistert das Publikum immer wieder mit seiner außergewöhnlichen a capella Stimmgewalt.

Santa Babys

Als „Santa Babys“ verzauberten die hübschen und talentierten, jungen Tänzerinnen bereits 2016 das Publikum. Mit einer Mischung aus Hip Hop- und Show-Dance unterhalten sie bei White Christmas und glänzen als weihnachtliche Backgroundtänzerinnen auf der Bühne. Es können nicht alle ein Engel sein, unsere "Santa Babys" sind es.

Santa Claus

Ho, ho, ho! Der Weihnachtsmann reist seit Jahren mit seinen Rentieren vom Nordpol um die ganze Welt um jedem Frohe Weihnachten zu wünschen. Speziell für White Christmas landet Santa Claus auch in diesem Jahr wieder mit rotem Pelz und weißem Rauschebart auf dem Hallendach um mit allen Zuschauern und Künstlern Teil von Europas größter Weihnachtsshow zu sein.

Impressum.

Marsen & Partner GmbH
Markt 23, DE-26122 Oldenburg
Tel. 0049-(0)441-2050910
Fax 0049-(0)441-2050911
email: marsen@marsen-partner.de
Internet: http://www.marsen-partner.de

Ust.-ID-Nr.: DE164039395

Register: Amtsgericht Oldenburg HRB 3287

Geschäftsführer: Thomas Marsen

Design & Gestaltung: Marsen & Partner GmbH

Bilder: Veranstaltungen oder Produkte der Marsen & Partner GmbH bzw. Marsen & Partner GmbH.

Haltung der Marsen & Partner GmbH zu externen Links:
Die externen Links des Internetangebotes der Marsen & Partner GmbH vermitteln den Zugang zur Nutzung von Angeboten fremder Dienstanbieter. E & M Marketing übernimmt für den Inhalt externer Links keine Verantwortung. Sollte eine URL nicht mehr erreichbar sein, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail.

Haftungsausschluss:
Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten wird keine Gewähr übernommen. Eine Haftung, insbesondere für eventuelle materielle oder immaterielle Schäden oder Konsequenzen, die aus der Nutzung unseres Angebotes entstehen, ist ausgeschlossen. Marsen & Partner GmbH ist nicht für die Inhalte von Websites einschließlich dort angebotener Programme verantwortlich, auf die direkt oder indirekt per Link verwiesen wird.

Marsen & Partner GmbH hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb übernimmt Marsen & Partner GmbH keine Verantwortung für Inhalte aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, trägt allein der Anbieter der Seite